IPS-SWM™ (Setting Workflow Management)

Diese Modulgruppe, SWM steht für Einstellung des Arbeitsfluss Managements, erlaubt das Administrieren aller Aktivitäten verbunden mit den Relaiseinstellungen. Diese ist strukturiert auf drei Ebenen, System Veränderungs Benachrichtigung (Beschreibung von jeglicher Veranstaltung in Ihrer Veranstaltung, die zur Modifikation einer oder mehrerer Relaiseinstellungen führt), Globaler Einstellungswunsch (betrifft mehrere physikalische Relais) und Relais Einstellungswunsch (betrifft einen einzelnen physikalischen Relais). Jede Ebene hat Ihren eigenen Arbeitsfluss - der Arbeitsfluss für Globalen Einstellungswunsch (GSR) ist vollkommen anpassbar.
Hauptvorteile sind voll abgerundetete Lösungen für die Bearbeitung der Relaiseinstellungen durch richtig kontrollierte Arbeitsflüsse.

  • Netzänderungsmeldungen

    System Change Notifications allows you to structure relay setting requests in three levels.

  • Workflowdefinition
  • Dokumentenvorlagendefinition

    Document Template Definition allows you to integrate any document that should be used during execution of workflow.

  • Übersicht Relaiseinstellungsanforderungen (RSR)

    RSR Overview gives list and status information for all relay setting request records created in IPS-ENERGY™ database.

  • Vor Ort Konfiguration

    Project Manager allows you to define project and project stages.  This data can later be referenced in relay setting requests.