HAFTUNGSAUSSCHLUSS UND
DATENSCHUTZHINWEIS

Haftung und Adresse

IPS Intelligent Process Solutions GmbH
Dr.-Gustav-Adolph-Str. 2,
82049 Pullach (München)
Deutschland

Geschäftsführer

Dr. Ing. Zeljko Schreiner

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer

DE814145945

Registergericht: München B, HR-Nr. 200881
Steuernummer: 143 151 01183
HypoVereinsbank Lindau
Bankleitzahl: 600 202 90
Kontonummer: 238 997 79
IBAN: DE23 6002 0290 0023 8997 79
BIC: HYVEDEMM473

Registriertes Logo

Liability

Diese Informationen werden von der IPS Intelligent Process Solutions GmbH (im Folgenden: „Betreiber“) zur Verfügung gestellt. Alle in diesem Internetangebot befindlichen Informationen wurden sorgfältig recherchiert und geprüft. Für Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität können weder der Betreiber noch Dritte Haftung übernehmen.

Die Zusammenstellung erfolgte nach bestem Wissen und Gewissen und soweit die Informationen vorlagen. Alle Angaben dienen der Information der Besucher des Onlineangebotes des Betreibers. Im Übrigen ist die Haftung auf Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit beschränkt.

 

Links

Mit dem Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass durch die Verwendung eines Links die Inhalte der verlinkten Seite ggf. mit zu verantworten sind. Dies kann – so das Landgericht Hamburg – nur verhindert werden, indem sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert wird. An dieser Stelle wird ausdrücklich betont, dass die Betreiber keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der verlinkten Seiten haben. Der Betreiber distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten aller verlinkten Seiten und macht sich diese Inhalte nicht zu eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Website angezeigten Links und für alle Inhalte der verlinkten Seiten.

Für Websites Dritter, auf die von dieser Website aus verlinkt wird, sind die Anbieter selbst verantwortlich. Der Betreiber ist für den Inhalt solcher Seiten Dritter nicht verantwortlich.

Unsere Website kann ohne unser Wissen von einer anderen Website mittels Hyperlink verlinkt worden sein. Der Betreiber übernimmt keine Verantwortung für Darstellungen, Inhalt oder irgendeine Verbindung zu dieser Website in Websites Dritter. Des Weiteren behält sich der Betreiber das Recht vor, jederzeit Änderungen oder Ergänzungen der bereitgestellten Informationen vorzunehmen.

Für Websites Dritter, auf die von dieser Website aus verlinkt wird, sind die Anbieter selbst verantwortlich. Der Betreiber ist für den Inhalt solcher Seiten Dritter nicht verantwortlich.

Unsere Website kann ohne unser Wissen von einer anderen Website mittels Hyperlink verlinkt worden sein. Der Betreiber übernimmt keine Verantwortung für Darstellungen, Inhalt oder irgendeine Verbindung zu dieser Website in Websites Dritter. Des Weiteren behält sich der Betreiber das Recht vor, jederzeit Änderungen oder Ergänzungen der bereitgestellten Informationen vorzunehmen.

 

Copyright

Der Betreiber ist stets bemüht, die Urheberrechte zu beachten. Sollten versehentlich Medien, Bilder oder Texte das Urheberrecht vermeintlich oder tatsächlich verletzen, informieren Sie uns bitte. Sollten wir einen rechtswidrigen Zustand erkennen, werden wir diesen umgehend entfernen.

Es ist nicht gestattet, Inhalte dieser Website ohne Genehmigung im Internet oder in anderen Medien zu veröffentlichen. Davon ausgenommen sind alle Inhalte, Texte, Bilder und Medien, die in eigens dafür vorgesehenen Bereichen gespeichert sind. Hier bitten wir lediglich um ein Pflichtexemplar und erwarten die Achtung der Persönlichkeitsrechte der abgebildeten Personen.

Alle auf dieser Website enthaltenen Dateien und Informationen unterliegen dem Urheberrecht des Betreibers und dürfen ohne unsere schriftliche Genehmigung in keiner Weise vervielfältigt, kopiert, verändert oder angepasst werden. Unsere Website kann unsere Dienstleistungsmarken oder Warenzeichen sowie die unserer Partner oder anderer Unternehmen in Form von Worten, Grafiken und Logos enthalten. Durch die Nutzung unserer Website oder unserer Dienstleistungen erhalten Sie kein Recht und keine Lizenz zur Nutzung unserer Dienstleistungsmarken oder Warenzeichen ohne die vorherige schriftliche Genehmigung des Betreibers. Unsere Inhalte, wie sie auf unserer Website und in unseren Diensten zu finden sind, sind durch deutsche und ausländische Urheberrechte geschützt. Die Vervielfältigung, Verbreitung, Nutzung oder Veröffentlichung solcher Inhalte ist strengstens untersagt. Durch die Nutzung unserer Website und Dienste erhalten Sie keinerlei Eigentumsrechte an unseren Inhalten.

Datenschutzrichtlinie & Cookies

IPS nutzt seine Website zu Informations-, Marketing- und Werbezwecken.

Wir als IPS verpflichten uns, die Privatsphäre aller Nutzer der Website zu schützen. Wir erheben nur die grundlegenden Nutzerdaten, die für die Geschäftsabwicklung, wie unten beschrieben, und für die Information der Nutzer in Übereinstimmung mit guten Geschäftspraktiken erforderlich sind, um einen hochwertigen Service zu bieten. Wir verwenden die Daten nicht für andere Zwecke und geben sie auch nicht an Dritte weiter. Alle Nutzerdaten werden geschützt und nur IPS Mitarbeitern zugänglich gemacht, wenn die Daten für die in dieser Datenschutzrichtlinie & Cookies genannten Zwecke benötigt werden. Alle IPS Mitarbeiter und Partner (die auf unserer Website aufgeführt sind) sind dafür verantwortlich, die Grundsätze des Datenschutzes zu respektieren und die Datenschutzanforderungen zu erfüllen, die in der mit IPS abgeschlossenen Partnerschaftsvereinbarung dargelegt sind.

 

Kontaktformulare

Über unsere Website können Sie Informationen über unsere Dienstleistungen und Produkte erhalten. Für spezifischere und detailliertere Informationen, die den besonderen Interessen unserer Website-Nutzer entsprechen, bieten wir die Möglichkeit einer Online-Anfrage. Für die Bearbeitung Ihrer Anfrage werden auf unserer Website Ihre grundlegenden persönlichen Daten und Kontaktinformationen, Ihr Name und eine gültige E-Mail-Adresse abgefragt.

Newsletters

Darüber hinaus bieten wir die Möglichkeit, unseren Newsletter per E-Mail zu abonnieren, um unsere Neuigkeiten und Sonderangebote zu erhalten. Zu diesem Zweck wird auf unserer Website eine gültige E-Mail-Adresse abgefragt. Ein Abonnent kann sich jederzeit von unserem Newsletter abmelden, indem er den Link „Abmelden“ im Newsletter benutzt. Weitere Einzelheiten finden Sie in unseren Newsletter-Bedingungen.

Cookies

Ein Cookie ist eine kleine Datei aus Buchstaben und Zahlen, die wir in Ihrem Browser oder auf der Festplatte Ihres Computers speichern, wenn Sie damit einverstanden sind. Cookies enthalten Informationen, die auf die Festplatte Ihres Computers übertragen werden. Unsere Website verwendet Cookies, um Sie von anderen Nutzern unserer Website zu unterscheiden. Dies hilft uns, Ihnen beim Surfen auf unserer Website ein gutes Erlebnis zu bieten, und ermöglicht uns außerdem, unsere Website zu verbessern. Wenn Sie auf der Website weitersurfen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Wir verwenden Performance-Cookies (Google Analytics) und Cookies von Drittanbietern (z.B. Twitter). Sie können Cookies blockieren, indem Sie die Einstellung Ihres Browsers aktivieren, die es Ihnen ermöglicht, das Setzen aller oder einiger Cookies abzulehnen. Wenn Sie Ihren Browser so einstellen, dass alle Cookies blockiert werden, können Sie jedoch möglicherweise auf Teile unserer Website nicht zugreifen..

Google Analytics

Es handelt sich um eine Software, die Cookies verwendet, um zu analysieren, wie unsere Besucher die Website nutzen. Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet „Cookies“. Sie dienen dazu, unser Angebot benutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Die durch Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google nutzt diese Informationen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch übermittelt Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten, die von Google gespeichert werden, in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Was erfasst Google Analytics?
Grundlegende Daten wie: Informationen über den von Ihnen verwendeten Computer, von welcher Website Sie auf diese Seite gelangt sind oder wie lange Sie diese besuchen. Weitere Informationen über die Verwendung dieser Cookies finden Sie auf der Datenschutzseite von Google.

Hotjar
Wir verwenden Hotjar, um die Bedürfnisse unserer Nutzer besser zu verstehen und um den Service und den Besuch der Website zu optimieren. Hotjar ist ein Technologiedienst, der uns hilft, die Erfahrungen unserer Nutzer nachzuvollziehen (z.B. wie viel Zeit sie auf welchen Seiten verbringen, welche Links sie anklicken, was den Nutzern gefällt und was nicht usw.), und der es uns ermöglicht, unseren Dienst mit Hilfe von Nutzerfeedback aufzubauen und zu pflegen. Hotjar verwendet Cookies und andere Technologien, um Daten über das Verhalten unserer Nutzer und deren Geräte zu sammeln. Dazu gehören die IP-Adresse eines Geräts (die während Ihrer Sitzung verarbeitet und in anonymisierter Form gespeichert wird), die Bildschirmgröße des Geräts, der Gerätetyp (eindeutige Gerätekennungen), Browserinformationen, der geografische Standort (nur Land) und die bevorzugte Sprache, in der unsere Website angezeigt wird. Hotjar speichert diese Informationen in unserem Auftrag in einem pseudonymisierten Nutzerprofil. Hotjar ist es vertraglich untersagt, die in unserem Auftrag erhobenen Daten zu verkaufen. Lesen Sie mehr auf der offiziellen Hotjar-Website.

Was machen wir mit Ihren Daten?
Die Tracking-Informationen ermöglichen ein besseres Verständnis unserer Besucher und der Inhalte, die sie lesen. Gelegentlich erstellen wir zusammenfassende Statistiken über die Anzahl der Besucher dieser Website und die verwendeten Browser. Diese Art von Berichten enthält keine personenbezogenen Daten. Alle unsere Aktivitäten fallen in den Rahmen der Nutzungsbedingungen von Google Analytics.

Möchten Sie die Nachverfolgung deaktivieren?
Sie können auch Cookies für die Werbenachverfolgung von Google deaktivieren oder ein Browser-Plugin verwenden, um die gesamte Tracking-Software von Google Analytics zu deaktivieren.

Änderungen an unserer Datenschutzrichtlinie

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzrichtlinie von Zeit zu Zeit ohne vorherige Ankündigung zu aktualisieren oder zu ändern.

Weitere Informationen

Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Daher möchten wir Ihnen jederzeit Rede und Antwort bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stehen. Wenn Sie Fragen haben, die Ihnen diese Datenschutzerklärung nicht beantworten konnte oder wenn Sie zu einem Punkt vertiefte Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte jederzeit an den Datenschutzbeauftragten, der in der Allgemeinen Datenschutzerklärung von IPS Intelligent Process Solutions GmbH genannt ist.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Wenn Sie den Newsletter von IPS Intelligent Process Solutions GmbH abonnieren, erklären Sie sich damit einverstanden, E-Mails von uns zu erhalten. Das Ziel des IPS Intelligent Process Solutions GmbH Newsletter-Service ist es, unsere Kunden und Besucher über neue Software-Veröffentlichungen oder neue Serviceangebote zu informieren. Die Anmeldung zum IPS Intelligent Process Solutions GmbH Newsletter-Service ist nicht verpflichtend.

 

Häufigkeit

Der Newsletter erscheint höchstens einmal im Monat, es sei denn, ernsthafte Sicherheitsbedenken in Bezug auf eines unserer Softwareprogramme zwingen uns zu einer anderen Vorgehensweise.

 

Beschränkte Haftung

IPS Intelligent Process Solutions GmbH behält sich das alleinige Recht vor, den Newsletter jederzeit mit oder ohne vorherige Ankündigung zu ändern oder einzustellen. IPS Intelligent Process Solutions GmbH ist weder Ihnen noch Dritten gegenüber haftbar, wenn wir von diesen Rechten Gebrauch machen. Alle neuen Funktionen, die die aktuellen Dienste auf dieser Website ergänzen oder verbessern, unterliegen ebenfalls diesen Nutzungsbedingungen.

IPS Intelligent Process Solutions GmbH behält sich das alleinige Recht vor, Benutzer/Besucher ohne Vorankündigung vom Newsletter-Service abzumelden. IPS Intelligent Process Solutions GmbH wird dies mit jedem Abonnenten tun, den sie für mit gefälschten Daten registriert hält.

 

Datenschutzrichtlinie

IPS Intelligent Process Solutions GmbH wird Ihre Adresse nicht kommunizieren/verbreiten/veröffentlichen oder anderweitig weitergeben. Sie können die Einstellungen Ihres Abonnements jederzeit ändern oder ganz löschen. Bitte beachten Sie die allgemeinen Datenschutzrichtlinien von IPS Intelligent Process Solutions GmbH.

Hinweis zum Datenschutz

IIPS Intelligent Process Solutions GmbH Datenschutzhinweis für Geschäftspartner

Der Schutz der personenbezogenen Daten von Ansprechpartnern (jeweils ein „Geschäftspartnerkontakt“) bei unseren Kunden, Lieferanten, Verkäufern und Partnern (jeweils ein „Geschäftspartner“) ist der IPS Intelligent Process Solutions GmbH, Dr.-Gustav-Adolph-Str. 2, 82049 Pullach (München), Bayern, Deutschland und den mit ihr verbundenen Unternehmen (zusammen “IPS Intelligent Process Solutions GmbH”) wichtig. Die IPS Intelligent Process Solutions GmbH verarbeitet daher personenbezogene Daten in Übereinstimmung mit den anwendbaren Rechtsvorschriften zum Schutz personenbezogener Daten und zur Datensicherheit.

 

1. Kategorien der verarbeiteten personenbezogenen Daten, Zweck der Verarbeitung und Rechtsgrundlage

Im Rahmen der Geschäftsbeziehung mit der IPS Intelligent Process Solutions GmbH kann die IPS Intelligent Process Solutions GmbH personenbezogene Daten für die folgenden Zwecke verarbeiten:

  • Kommunikation mit Geschäftspartnern über Produkte, Dienstleistungen und Projekte von IPS Intelligent Process Solutions GmbH oder Geschäftspartnern, z.B. durch Beantwortung von Anfragen;
  • Planung, Durchführung und Verwaltung der (vertraglichen) Beziehung mit Geschäftspartnern, z.B. durch die Durchführung von Transaktionen und Bestellungen von Produkten oder Dienstleistungen, die Bearbeitung von Zahlungen, die Durchführung von Buchhaltungs-, Prüfungs-, Abrechnungs- und Inkassotätigkeiten, die Organisation von Sendungen und Lieferungen, die Erleichterung von Reparaturen und die Bereitstellung von Supportleistungen;
  • Verwaltung und Durchführung von Kundenumfragen, Marketingkampagnen, Marktanalysen, Verlosungen, Wettbewerben oder anderen Werbeaktivitäten oder -veranstaltungen;
  • Aufrechterhaltung und Schutz der Sicherheit unserer Produkte, Dienstleistungen und Websites, Verhinderung und Aufdeckung von Sicherheitsbedrohungen, Betrug oder anderen kriminellen oder bösartigen Aktivitäten;
  • Sicherstellung der Einhaltung gesetzlicher Verpflichtungen (wie z.B. Aufzeichnungspflichten), Verpflichtungen zur Überprüfung der Einhaltung von Geschäftspartnern (zur Verhinderung von Wirtschaftskriminalität oder Geldwäsche) und IPS Intelligent Process Solutions GmbH Richtlinien oder Industriestandards; und
  • Beilegung von Streitigkeiten, Durchsetzung unserer vertraglichen Vereinbarungen und zur Begründung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Für die oben genannten Zwecke kann IPS Intelligent Process Solutions GmbH die folgenden Kategorien von personenbezogenen Daten verarbeiten:

  • Kontaktinformationen, wie z.B. vollständiger Name, Arbeitsadresse, Arbeitstelefonnummer, Arbeitshandynummer, Arbeitsfaxnummer und Arbeits-E-Mail-Adresse;
  • Zahlungsdaten, wie z.B. Daten, die für die Zahlungsabwicklung und Betrugsprävention notwendig sind, einschließlich Kredit-/Debitkartennummern, Sicherheitscodes und andere damit verbundene Rechnungsinformationen;
  • Weitere Informationen, die im Rahmen eines Projekts oder einer vertraglichen Beziehung mit IPS Intelligent Process Solutions GmbH notwendigerweise verarbeitet werden oder die vom Geschäftspartnerkontakt freiwillig zur Verfügung gestellt werden, wie z.B. erteilte Aufträge, geleistete Zahlungen, Anfragen und Projektmeilensteine;
  • Informationen, die von öffentlich zugänglichen Quellen, Integritätsdatenbanken und Auskunfteien gesammelt wurden; und
  • Falls rechtlich erforderlich für die Überprüfung der Geschäftspartner: Informationen über relevante und bedeutende Rechtsstreitigkeiten oder andere rechtliche Verfahren gegen Geschäftspartner.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten ist erforderlich, um die vorgenannten Zwecke zu erfüllen, einschließlich der Durchführung der jeweiligen (vertraglichen) Beziehung mit den Geschäftspartnern. Sofern nicht anders angegeben, ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b oder f der Datenschutz-Grundverordnung oder – sofern von den Geschäftspartnerkontakten ausdrücklich erteilt – die Einwilligung (Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a der Datenschutz-Grundverordnung).

Wenn IPS Intelligent Process Solutions GmbH die entsprechenden personenbezogenen Daten nicht erhebt, können die beschriebenen Zwecke von IPS Intelligent Process Solutions GmbH nicht erfüllt werden..

 

2. Übermittlung und Weitergabe von personenbezogenen Daten

IPS Intelligent Process Solutions GmbH darf personenbezogene Daten an andere Unternehmen der IPS Intelligent Process Solutions GmbH übermitteln, jedoch nur, wenn und soweit dies für die oben genannten Zwecke unbedingt erforderlich ist.

Soweit gesetzlich zulässig, kann IPS Intelligent Process Solutions GmbH personenbezogene Daten an Gerichte, Strafverfolgungsbehörden, Aufsichtsbehörden oder Anwälte übermitteln, wenn dies zur Einhaltung von Gesetzen oder zur Begründung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.

Die IPS Intelligent Process Solutions GmbH beauftragt Dienstleister (sog. Datenverarbeiter), wie z.B. Hosting- oder IT-Wartungsdienstleister, die nur auf Weisung der IPS Intelligent Process Solutions GmbH handeln und vertraglich verpflichtet sind, im Einklang mit dem geltenden Datenschutzrecht zu handeln.

Die Empfänger personenbezogener Daten befinden sich möglicherweise in Ländern außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums („Drittländer“), in denen die geltenden Gesetze nicht das gleiche Datenschutzniveau bieten wie die Gesetze des Heimatlandes der jeweiligen Person.

In solchen Fällen und sofern das geltende Recht nichts anderes zulässt, ergreift die IPS Intelligent Process Solutions GmbH Maßnahmen, um angemessene und geeignete Garantien für den Schutz personenbezogener Daten durch andere Mittel zu implementieren:

  • Wir geben personenbezogene Daten nur dann an Unternehmen der IPS Intelligent Process Solutions GmbH in Drittländern weiter, wenn diese die IPS Intelligent Process Solutions GmbH Binding Corporate Rules („BCR”) (= verbindliche Unternehmensregeln) zum Schutz personenbezogener Daten umgesetzt haben. Weitere Informationen zu den IPS Intelligent Process Solutions GmbH BCR finden Sie hier (Verweis auf IPS BCR).
  • Wir übermitteln personenbezogene Daten an externe Empfänger in Drittländern nur dann, wenn der jeweilige Empfänger (i) EU-Standardvertragsklauseln mit IPS Intelligent Process Solutions GmbH abgeschlossen hat, (ii) verbindliche Unternehmensregeln in seiner Organisation implementiert hat. Betroffene Personen können weitere Informationen und Kopien der implementierten Schutzmaßnahmen bei dem in Abschnitt 6 unten angegebenen Kontakt anfordern.

3. Aufbewahrungsfristen

Sofern zum Zeitpunkt der Erhebung der personenbezogenen Daten vom Geschäftspartnerkontakt nicht ausdrücklich anders angegeben (z.B. im Rahmen einer von Geschäftspartnerkontakt akzeptierten Einwilligungserklärung), löschen wir personenbezogene Daten, wenn die Aufbewahrung der personenbezogenen Daten in Bezug auf die Zwecke, für die sie erhoben oder anderweitig verarbeitet wurden, nicht mehr erforderlich ist und uns keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten nach geltendem Recht (z.B. Steuer- oder Handelsrecht) zur weiteren Aufbewahrung personenbezogener Daten verpflichten.

4. Recht auf Widerruf der Zustimmung

Hat ein Geschäftspartnerkontakt seine Einwilligung zur Verarbeitung bestimmter personenbezogener Daten durch IPS Intelligent Process Solutions GmbH erklärt, so hat er das Recht, diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen, d.h. der Widerruf der Einwilligung berührt nicht die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung. Im Falle des Widerrufs der Einwilligung verarbeitet die IPS Intelligent Process Solutions GmbH die personenbezogenen Daten nur weiter, wenn eine andere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung besteht.

5. Recht auf Zugang zu und Berichtigung oder Löschung von personenbezogenen Daten, Einschränkung der Verarbeitung, Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung und Recht auf Datenübertragbarkeit

Nach geltendem Datenschutzrecht kann ein betroffener Geschäftspartnerkontakt – sofern die entsprechenden gesetzlichen Voraussetzungen erfüllt sind – das Recht haben:

(i) von IPS Intelligent Process Solutions GmbH eine Bestätigung darüber zu erhalten, ob personenbezogene Daten über den Geschäftspartnerkontakt verarbeitet werden oder nicht, und wenn dies der Fall ist, Zugang zu den personenbezogenen Daten zu erhalten;

(ii) von IPS Intelligent Process Solutions GmbH die Berichtigung unzutreffender personenbezogener Daten zu verlangen;

(iii) von IPS Intelligent Process Solutions GmbH die Löschung der personenbezogenen Daten des Geschäftspartnerkontakts zu verlangen;

(iv) von IPS Intelligent Process Solutions GmbH die Einschränkung der Verarbeitung der personenbezogenen Daten des Geschäftspartnerkontakts zu verlangen;

(v) von IPS Intelligent Process Solutions GmbH eine Kopie der personenbezogenen Daten, die der Geschäftspartnerkontakt aktiv zur Verfügung gestellt hat, in einem strukturierten, allgemein gebräuchlichen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und von IPS Intelligent Process Solutions GmbH zu verlangen, dass es diese Daten an einen anderen vom Geschäftspartnerkontakt ausgewählten Empfänger übermittelt; und

(vi) aus Gründen, die sich aus der besonderen Situation des Geschäftspartners ergeben, der Verarbeitung personenbezogener Daten zu widersprechen.

6. Datenschutzkontakt

Die IPS Intelligent Process Solutions GmbH Datenschutzorganisation bietet Unterstützung bei Fragen, Kommentaren, Bedenken oder Beschwerden im Zusammenhang mit dem Datenschutz oder für den Fall, dass ein Geschäftspartner seine Rechte im Zusammenhang mit dem Datenschutz, wie in Abschnitt 5 oben erwähnt, ausüben möchte. Die IPS Intelligent Process Solutions GmbH Datenschutzorganisation kann unter dataprotection@ips-energy.com kontaktiert werden.

Der verantwortliche Datenschutzbeauftragte der IPS Intelligent Process Solutions GmbH ist:
David Fontaine
IPS Intelligent Process Solutions GmbH
Dr.-Gustav-Adolph-Str. 2, 82049 Pullach (München), Bayern, Deutschland
david.fontaine@ips-energy.com

Die IPS Intelligent Process Solutions GmbH Datenschutzorganisation wird

sich stets bemühen, alle ihr zur Kenntnis gebrachten Anfragen oder Beschwerden zu bearbeiten und zu erledigen. Darüber hinaus besteht jederzeit die Möglichkeit, sich mit Anfragen oder Beschwerden an die zuständige Datenschutzbehörde zu wenden.

Die für IPS Intelligent Process Solutions GmbH, Deutschland zuständige Datenschutzbehörde ist:

Landesamt für Datenschutzaufsicht
Promenade 27 (Schloss)
91522 Ansbach, Germany
http://www.lda.bayern.de

Eine Liste der nationalen Datenschutzbehörden finden Sie auf der EU-Datenschutz-Website

Deutschland

Die Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit
Husarenstraße 30
53117 Bonn
Tel. +49 228 997799 0; +49 228 81995 0
Fax +49 228 997799 550; +49 228 81995 550
email: poststelle@bfdi.bund.de
Website: http://www.bfdi.bund.de/